Patchwork Karte

Jetzt bin ich schon eine lange Zeit kreativ und
lerne immer wieder etwas neues dazu.
Bisher war mir Patchwork nur beim Nähen ein Begriff.

Wenn Dir das bisher auch so ging, dann lass Dich heute
mit Patchwork in Kombination mit Papier inspirieren.

Herzlich Willkommen

zu unserem monatlichen
Blog Hop vom Deisgnteam Stampin@first.

Die liebe Heike aus unserem Designteam hat uns “Patchwork” als
Blog-Hop Thema vorgegeben.

Patchwork Karte

Wie gehe ich an so ein Thema ran?

Ich habe mich von Pinterest inspirieren
lassen, auch wenn ich hierzu viel in Verbindung mit nähen gefunden habe.
Dennoch war es sehr hilfreich.

Anschließend habe ich Papierstreifen geschnitten in verschiedenen
breiten und längen. Dann habe ich festgestellt, es gefällt mir so einfach nicht.

Denkpause, Kaffee holen und überlegen wie ich das ganze nun angehen
werde. Genau, ich suche mir erst einmal das Designerpapier aus
das ich “verpatchworken” möchte.

Das ging recht schnell und
schon hatte ich das Designerpapier Tintenkunst in der Hand.

Patchwork Karte_1


Ich habe früher viel genäht und da ist mir wieder eingefallen das ich damals für
Patchwork extra so Stanzformen gekauft hatte.

Du kannst Dir jetzt sicherlich vorstellen, wie schnell meine Handstanzen auf den
Basteltisch gehüpft sind und ich ein paar durchgetestet habe und dann bei der
Handstanze “rechteckige Briefmarke” hängengeblieben bin.

Wie Du auf dem oben Bild siehst, sind nicht alle Briefmarken gleich groß.
Sie haben aber alle einen gewellten Rand. Ich zeige Dir kurz wie
schnell Du die Größe der Briefmarken anpassen kannst:

Patchwork Briefmarke
Das Papier habe ich zuerst einmal mit der Handstanze ausgestanzt. Anschließend die Briefmarke mit Bleistift markiert. Die Linie durchgezogene Linie hilft dann auch gerade zu stanzen.
Patchwork Stanze
Jetzt einfach die Briefmarke wieder in die Handstanze
einfädeln. Mit einer Pinzette geht das recht einfach.
Richtig ausrichten damit alles schön gerade ist und
stanzen.
Patchwork Tintenkunst
Fertig ist die gekürzte Briefmarke.

Der Textstempel “Einladung” ist aus dem Stempelset “zauberhafte Grüße
passende Acrylblöcke: Block A, Block B und Block D
Die Blüte entstand mit der Handstanze “Blüten und Blätter
Stempelfarbe “Memento schwarz
Basiskarte “Farbkarton Grundweiss

Pachtwork Liebe

Fertig ist meine Patchwork-Karte und ich bin happy .
Ich hoffe ich konnte Dich inspirieren und vielleicht hast Du jetzt
Lust bekommen auch eine Patchwork-Karte zu werkeln?
Das würde mich sehr freuen.

Wenn Deine Karte fertig ist,
verlinke mich gerne auf Instagram oder Facebook.
Nutze den “#mutterskind” und hüpf in den Lostopf.

Mein Gewinnspiel “Aktion 7 Jahre Demonstratorin” läuft
gerade mit Extra-Shoppingvorteile, tolle Gewinne uvm.

Jetzt darf ich Dich weiterschicken, wie versprochen bekommst Du
heute ganz viel Inspiration von uns :-).

Ich wünsche Dir eine schöne
sonnige Woche.

Alles liebe Deine

Mutterskind
weiter

Wenn Du zuvor bei der lieben Beate warst, dann klicke auf den “Weiter-Button” und Du gelangst automatisch zu Heike.

Anonsten findest Du hier unten
alle Teilnehmer

team_design

Mit dabei sind:

Heike – Papierkult
Doro – Dorobuhn
Nadine – Stempehead
Beate – Beatestempelt
Nadine – Mitliebeundpapier (pausiert)
Christine – Mutterskind <<– hier bist Du
Janina – Kreative4Wände (pausiert)

Wie kannst Du bestellen:

Das ist ganz einfach, wenn Du schon weist was Du bestellen möchtest dann
klicke <<hier>> und Du kommst auf die Seite “Produkte bestellen” dort
erkläre ich Dir die verschiedenen Bestellmöglichkeiten.

Noch einfacher kannst Du direkt über meinen Online-Shop bestellen.
Zahlungsmöglichkeiten: Paypal und Kreditkarte

Ein Übersicht aller momentan aktuellen Kataloge
findest Du hier: <<klick>>


Info´s Demonstrator/In

Du möchtest mehr über die Tätigkeit als Stampin UP! Demonstrator/In
wissen? Klick mich an und Du erfährst mehr :-).


Du möchtest keine Neuigkeiten / Angebote / Aktionen
& Blogbeiträge verpassen? Dann abonniere meinen
Newsletter und Du bist immer gut informiert.

neueste Blogbeiträge:


Aufrufe: 36