Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck

Der zweite Weihnachtsmarkt in Falkendorf und ich 
habe wieder mitgemacht. Wie letztes Jahr 
spenden wir wieder für einen guten Zweck :-).
Ich habe mit der Dagmar eine Bude geteilt. 
Bei ihr gab es selbstgenähtes. Da habe ich mich
gleich mal mit Armstulpen eingedeckt. 

Die letzten Wochen war ich mit werkeln für den Markt 
beschäftigt. So eine Bude will ja gut befüllt werden.

Das Wetter hatte mitgespielt, es hat zwischendurch
sogar mal geschneit. 

Am Abend sahen dann unsere Buden 
ganz muggelig aus 🙂 

Hier noch ein paar Bilder was ich so verkauft habe.

Ein Winterstädtchen in der Atzetatschachtel
„beleuchtet“

Weihnachtskugeln auf einen
Drahtkleiderbügel aufgefädelt.


Wichtelbäumchen

 Schutzengelrahmen

kleine Tannenbäumchen

Kränze – gebambel 🙂


und jede Menge Verpackungen, Wellness-Boxen, 
Karten, Kalender usw. 

Der Tag ging so schnell rum. Ich freue mich schon
aufs nächste Jahr. 


Alles liebe



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.